SPD Ortsverein Bockhorn

SPD Bockhorn

Kommunalwahl 2021- Unsere Kandidaten

Johann Helmerichs

Johann-2021

Alter:67  Jahre

Beruf: Rentner

Familienstand: Verheiratet, 2 Kinder

Hobbys:  Reisen, Fahrradfahren, mit Freunden treffen, Basteln und Heimwerken

Liste: Kommunalwahl Listenplatz 1 / Kreistagswahl Listenplatz 8

 

Ich bin 1995 in den SPD OV Bockhorn eingetreten. Habe dann 2005 den Vorsitz in der Ortsgruppe übernommen. In 2006 wurde ich dann in den Rat der Gemeinde Bockhorn gewählt, den ich bis heute angehöre.

Ich habe mich 1995 für die SPD entschieden, weil sie damals die Werte vertrat, die mir am Herzen lagen und heute noch liegen. Vor allen ist mir die Soziale Gerechtigkeit in der Gesellschaft und in unsere Gemeinde ein dringendes Ziel.

Ebenfalls ist mir die Demokratie wichtig, ich bin der Meinung, dass die Demokratie nicht nur an der Wahlurne stattfindet, sie findet tagtäglich statt. Und wer nicht nur alle vier Jahre gehört werden will, muss sich dort engagieren, wo die politische Willensbildung voran-getrieben wird – in den Parteien.

Auf Gemeindeebene bin ich der Meinung, dass wir weiterhin Krippen- und Kindergartenplätze vorhalten müssen um attraktiv für junge Familien zu bleiben. Für unsere älteren Mitbürger ist die barrierefreiheit sehr wichtig, diese muss in allen Ortschaften weiter ausgebaut werden.

Ebenfalls dürfen die Ortschaften nicht ihre Eigenständigkeit verlieren. Eine Lückenbebauung muss weiterhin möglich sein.

 

Christian Bergfeld

Christian-2021

Alter: 50  Jahre

Beruf: Dipl.- Ing., Soldat

Familienstand: Verheiratet, 2 Kinder

Liste: Kommunalwahl Listenplatz 2 / Kreistagswahl – Listenplatz 3

 

Ich bin seit 2011 Ratsherr und möchte die Aufgabe gerne fortführen. Eine soziale Familienpolitik liegt mir besonders am Herzen. Wichtig ist mir insbesondere ein weiterer Ausbau bezahlbarer Kinderbetreuung mit familiengerechten Betreuungszeiten und eine moderne Ausstattung unserer Schulen. Auch die Bereitstellung von attraktivem Baugrund in allen Ortschaften sowie Erhalt und Schaffung von bezahlbarem Wohnraum ist mir wichtig. Ebenso müssen wir im Bereich der Infrastruktur handeln. So ist der Ausbau des schnellen Internet sowie die Instandsetzung unserer Straßen von besonderer Bedeutung.

 

Jens Franzen

Jens-2021

Alter: 31  Jahre

Beruf: Mitarbeiter in der Qualitätssicherung

Familienstand:  verheiratet, 2 Kinder

Hobbys: Zeit mit der Familie, Feuerwehr, Fahrradfahren und Heimwerken

Liste. Kommunalwahl Listenplatz 3

Im Januar sind meine Frau und ich stolze Eltern von Zwillingen geworden und als verantwortungsvoller Vater möchte ich meiner Familie ein nachhaltiges Leben und eine sichere Zukunft in der Gemeinde Bockhorn ermöglichen. Als freiwilliger Feuerwehrmann erlebe ich immer wieder, wie wichtig ehrenamtliches Engagement für unsere Gesellschaft ist. Die leidenschaftliche Arbeit vieler ehrenamtlicher Helfer möchte ich mit meiner Stimme unterstützen.

Für ein familienfreundliches sowie modernes Bockhorn mit Freizeitangeboten und bezahlbaren Wohnraum für jung & alt werde ich kämpfen

 

Martina Janßen-Oetken

Martina-2021

Alter:                   55 Jahre

Beruf:                   Steuerfachangestellte

Familienstand:    verheiratet,  1 Tochter, 1 Sohn

Hobbys:               Sport, Zeit mit der Familie und Freunden, Fahrradfahren

Liste: Kommunalwahl Listenplatz 4

 

Als Bockhornerin möchte ich mich für eine leistungsfähige Gemeinde einsetzen, d.h. Förderprogramme ausnutzen und für Handwerke r und Gewerbetreibende in Bockhornlangfristig Perspektiven bieten.

Wichtig ist für mich auch die Unterstützung unserer Vereine , die Schaffung von Freizeitmöglichkeiten für unsere Jugend und eine Erhöhung des Kulturangebotes in unserer Gemeinde.

 

Klaus Tammen

Klaus-2021

Alter:                   57 Jahre

Beruf:                   Dipl.-Ing. / Beamter

Familienstand:    verheiratet,  2 Töchter

Hobbys:               Zeit mit der Familie, Sport, Fahrradfahren, Gartenarbeit und Heimwerken

Liste: Kommunalwahl Listenplatz 5

 

Als gebürtiger Papenburger wohne ich nunmehr seit 32 Jahren mit meiner Familie in Bockhorn und wir fühlen uns hier sehr wohl.Unsere Kinder sind hier geboren, aufgewachsen und zur Schule gegangen. Bockhorn ist unsere Heimat. Mit der derzeitigen kommunalen Öffentlichkeitsarbeit, insbesondere was bezahlbarer Wohnungsbau für junge Familien und Wohnraum für Rentnerinnen und Rentner betrifft, bin ich nicht einverstanden. Das Leben und Wohnen in Bockhorn mussund sollattraktiv und bezahlbar bleiben. Hierfür möchte ich mich in erster Linie einsetzen und dem Fachausschuss Bau-, Planungs-und Umweltausschuss in ihrer Arbeit tatkräftig unterstützen.
Darüber hinaus habe ich für alle Belange der Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Bockhorn ein offenes Ohr und werde mein Bestes geben, diese in meiner politischen Arbeit einzubinden.

 

Matthias Ihmels

Matthias-2021

Alter: 49  Jahre

Beruf: IT- Projektleiter

Familienstand: Verheiratet. 2  Kinder

Liste: Kommunalwahl Listenplatz 6 / Kreistagswahl Listenplatz 5

Ich bin seit 2007 Ratsmitglied in der Gemeinde Bockhorn und die Arbeit im Gemeinderat hat mir bisher sehr viel Spaß gemacht. Da ich in der Gemeinde Bockhorn geboren bin und hier mit meiner Familie lebe, möchte ich daher die Gemeinde und das Leben hier weiterhin mitgestalten. 

In der Vergangenheit habe ich mich insbesondere für den Ausbau der Krippen- und Kindergartenplätze eingesetzt. Auch hier gilt es in Zukunft das Angebot an den aktuellen Bedarf stetig weiter auszubauen. Das gleiche gilt für unsere Schulen, hier ist es immens wichtig, den digitalen Wandel umzusetzen, die Schulen bestmöglich auszustatten und nach den neuesten pädagogischen Vorgaben umzubauen.

Als Bewohner im Außenbereich der Gemeinde ist es mir ebenso wichtig, die Ortschaften weiterzuentwickeln.  Dazu gehören Bauplätze und gut ausgebaute Straßen und Radwege.

Dazu gehört aber auch Rücksicht zu nehmen auf die Natur und Projekte wie Blühstreifen, Streuobstwiesen oder naturnahe Gärten zu fördern.

Zu guter Letzt ist es mir eine Herzensangelegenheit, den Bockhorner Markt weiterhin attraktiv zu gestalten und auch den weit über Bockhorn bekannten Oldtimermarkt durch die Politik bestmöglich zu unterstützen

 

 

Thorsten Haupt

Thorsten-2021

Alter:28
Familienstand: ledig, keine Kinder

Beruf: Teamleiter Logistik

Hobbys: Gesellschaftsspiele, Kampfsport

  • Für eine offene Gesellschaft
  • Respektvolles Miteinander anstatt Hass und Ausgrenzung
  • Politik auch für junge Leute
  • Chancengleichheit unabhängig von Finanzen der Eltern

Liste: Kommunalwahl Listenplatz 7

Geboren in Aurich, aufgewachsen in Varel, ausgebildet in Oldenburg und nun wohnhaft in Bockhorn. Heimatverbunden. Einsatz für eine inklusive und diverse Gesellschaft, jenseits von Hass und Ausgrenzung. Für eine soziale und nachhaltige Zukunft, die man sich auch leisten kann. Ich fordere
Chancengleichheit für Schülerinnen und Schüler, unabhängig der finanziellen Situation der Eltern. Eine zukunftsfähige Infrastruktur im Hinblick auf Glasfaserausbau und die Sanierung von Straßen ist mir ein persönliches Anliegen.

Als Teamleiter verstehe ich es, auf die Sorgen und Probleme von Menschen einzugehen. Erfahrungen sammelte ich bereits im Ehrenamt u.a. in der Steuerungsgruppe Inklusion und dem Ernährungsrat Oldenburg. Jetzt möchte ich mich auf kommunaler Ebene in die Bockhorner Politik einbringen.

 

Diedrich Loers

Diddl-2021

Alter: 86  Jahre

Beruf: Rentner

Liste: Kommunalwahl Listenplatz 8

 

Liebe Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Bockhorn,

ich möchte meine langjährigen Erfahrungen in der Kommunalpolitik auch nach der Wahl im Rat einbringen, deshalb bitte ich um Ihre / Eure Stimme. Für mich steht der Mensch im Vorder-grund ob Jung oder Alt.

Meine Schwerpunkte liegen

●  in der Gestaltung und Entwicklung aller Ortschaften, Erhaltung des dörflichen Charkters, Bewahrung der dörflichen Kultur, Unterstützung der Vereine, der Feuerwehr und Dorfgemeinschaften, sowie für eine Lückenbebauung in der Ortschaften.

●  Sanierung der Straßen, Neubau von Radwegen um schwächere Verkehrsteilnehmer bei steigendem Verkehrsaufkommen zu schützen.

●  Erweiterung der Kindergärten. Neubau / Umbau der Grundschule Grabstede. Barrierefreiheit, Mobilität, sowie Erhaltung der Lebensqualität in unsere Gemeinde.

●  Zum Schutz von Menschen, Tiere und der Landschaft bin ich gegen weitere Freileitungen in unserer Gemeinde.

●  Ich stehe für den weiteren Ausbau von Glasfasern in allen Ortsschaften.

Liebe Einwohner der Gemeinde, wir können die Windrichtung nicht ändern, die Segel können wir aber richtig setzen.

 

WebsoziInfo-News

20.10.2021 10:17 SPD will Bärbel Bas als neue Bundestagspräsidentin nominieren
Die SPD spricht sich für Bärbel Bas als künftige Bundestagspräsidentin aus. Auch Rolf Mützenich war für den Posten gehandelt worden – er bleibt nun Fraktionschef der Sozialdemokraten. weiterlesen auf spiegel.de

15.10.2021 17:24 SONDIERUNGEN ERFOLGREICH
„AUFBRUCH UND FORTSCHRITT FÜR DEUTSCHLAND“ Die Sondierungen zwischen SPD, Grünen und FDP sind erfolgreich abgeschlossen. Auf Grundlage eines 12-seitigen Ergebnispapiers sollen jetzt formale Koalitionsverhandlungen folgen. „Aufbruch und Fortschritt“ seien möglich, fasste SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz zusammen. In zehn Kapiteln haben die Verhandlerinnen und Verhandler die Verabredungen aus den Sondierungsgesprächen skizziert. „Als Fortschrittskoalition können wir die Weichen

Ein Service von websozis.info